... nächstes Treffen: !!! leider abgesagt Kirchzarten 2020 !!! ... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin@t3bruderschaft.de ...

RE: ... Grundplatten lackiert ...

#256 von frajo , 19.12.2019 09:24

Zitat von frajo im Beitrag Doppelscheinwerfer
Moin Zusammen,

hier mal die Bilder nach der Lackierung ...



Nachdem nun auch klar ist wo welche der neuen Clipse und die Einstellschrauben hinkommen, hab ich das mal gestern abend probiert, bin aber auf Probleme gestoßem bzw. hatte Angst die neuen (teuren) Teile kaputtzumachen. Daher habe ich heute morgen beim Schrauber angerufen ... der meinte ich müßte mich schon trauen. Also demnächst neuer Versuch. Wenn alle Stricke reißen kann ich am Freitag vorbeikommen, dann hilft er mir oder nimmt mir die Angst ...

Ich werd doch die Dinger da rein kriegen oder hat jemand einen ultimativen Tipp

Es bleibt spannend ...

Gruß vom



frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009


RE: ... Grundplatten lackiert ...

#257 von BUS , 20.12.2019 11:57

Hallo @frajo
immer gut Vaseline rauf aufs Plastik
dann flutscht das ohne Bruch
Bis denne
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 310 Tkm

Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.627
Registriert am: 19.04.2009


RE: ... Scheinwerfer in Trägerbleche eingesetzt ...

#258 von frajo , 02.01.2020 12:41

Hallo Zusammen ...

so, die Scheinwerfer sind auf den Trägerblechen drauf und wie ich schon schrieb ging das gut wenn man den Dreh raus hat. Kritisch ist das nur bei den Haltern mit der großen Plastikrosette. Davon hat jeder Hauptscheinwerfer zwei Stück. Der dritte Halter je Hauptscheinwerfer und die drei Halter je Fernscheinwerfer sind easy einzuclipsen.

Für die komplizierten Plastikrosetten ist der Hinweis von @BUS Uwe super gut. Mit Vaseline, Gefühl und einer Spitzzange, lassen die sich gut in der Aufnahme an den Träger eindrehen bis sie verriegeln.



Tja und so sieht das dann aus, wenn die Scheinwerfer wieder auf den Trägerblechen montiert sind. Vorsicht beim Einstellen der Scheinwerfer ... schaut, das das Bit für die Kreuzschlitzschrauben exakt paßt, damit die Schraubenköpfe nicht rund werden ... Zeit dazu nehmen.

Bleibt nur noch der Einbau in den Bus ... eventuell heute Mittag, wenn's die Erkältung zuläßt.

Im Thema "Tipps und Tricks" verweise ich auf den Fred hier, damit ich das nicht ein zweites Mal einstellen muß.

In diesem Sinne ...

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009


RE: ... Scheinwerfer wieder im Bus ...

#259 von frajo , 04.01.2020 20:06

Hallo Zusammen,

so heute wurde es wahr ... die Scheinwerfer sind wieder im Bussle / im Grauen ... ... und es gab eine erweiterte Bewegungsfahrt ...



sieht schon komisch aus ... so zombiemäßig ... oder



... ...

Jetzt schaut's wieder "guad" aus ... hat lange gedauert, aber das Ergebnis zählt und @BUS Uwe bekommt den einen Halter wieder neu zurück ...

Schade, daß so keiner in der Nähe wohnt ... das wäre doch einmal ... wert oder ...

Projekt No. 1 im neuen 2020 abgeschlossen ...

Gruß vom ...


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 04.01.2020 | Top

RE: ... Scheinwerfer eingestellt und TüV-Termin nächste Woche ...

#260 von frajo , 10.01.2020 11:42

Moin Zusammen,

habe gestern beim freundlichen BOSCH-Dienst meine Scheinwerfereinstellung überprüfen lassen ... es waren nur kleine Korrekturen nötig.

Damit ist der Weg frei für den TüV-Termin nächste Woche. Wer Zeit und Daumen frei hat möge sie am 16. Januar doch mal drücken (zwischen 17:00Uhr und 19:00Uhr) ...

Schaun wir mal ...

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009


Gandalf (der Graue) hat neu TüV

#261 von frajo , 23.01.2020 21:28

Hallo,

hatte vergessen zu schreiben, daß der Termin sich verschoben hat ... und zwar auf heute !!!

Frajo's Grauer hat zwei Jahre neu/niegelnagelneu TüV ... ... ich freu mich sehr

km-Stand: 303.xxxkm ... genauen Stand reiche ich nach


Gruß vom ...


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 24.02.2020 | Top

Hohlraumkonservierung

#262 von frajo , 03.02.2020 10:30

Hallo,

am Samstag kam das von mir bestellte HODT "Fluidfilm" in Sprühdosenform an. Das Zeug soll ungeschlagene Kriecheigenschaften haben und wurde mir von einem Oldtimerfan (der selbst welche hat) empfohlen. Dem Vernehmen nach muß da nix vorher saubergemacht werden und trocken sein ... es kann auf die Schnelle verarbeitet werden und beginnt sofort den Rost zu stoppen ... wait and see. Macht Euch mal selbst ein Bild davon kommentiert das gerne.

http://fluidfilm.de/

Update:
https://www.fluidfilm-station.de/rostsch...hohlraumschutz/

Diesen Beitrag mit gleichem Inhalt zum Thema, stelle ich auch in "Tipps und Tricks" zur Diskussion.

Kann sein, daß ab März eine KFZ-Werkstatt in meiner Nähe sich eine Trockeneis-Strahlanlage zulegt, das wäre ideal als Vorbereitung ... ich werde berichten.

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 03.02.2020 | Top

RE: Hohlraumkonservierung

#263 von frajo , 18.02.2020 08:29

Moin,

seit Samstag ist der Graue beim Schrauber meines Vertrauens ... er schaut nach dem Ölverlust. Heute mittag mal anrufen was so Stand der Dinge ist.
Nächsten Samstag kommt Uwe's Bus zu ihm ... da gibt es vor Kirchzarten noch a weng zu tun ...

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009


Öl-/Rußgemisch im Abgasstrahl / Ölverlust

#264 von frajo , 24.02.2020 09:27

Moin Zusammen,

am Samstag habe ich den Grauen wieder vom Schrauber meines Vertrauens abgeholt. Seine Diagnose bei Abgabe des Grauen hat sich bewahrheitet ... Gott sei Dank ... denn es war der einfachere mögliche Defekt.

Zwei Einsprützdüsen haben wohl nachgetropft und so kam unverbrannter Diesel in die Auspuffanlage und hat dort den Ruß gelöst. An der Spritzwand des Hängers, hat man dieses Öl-/Rußgemisch aus dem Auspuff deutlich gesehen. Da ich gleichzeitig Pickel an der Heckklappe hatte, hatte ich Schlimmeres vermutet. So wurde die Kompression gemessen, die Einspritzdüsen erneuert und das Thema war durch. Der Ölverlust kam durch den Ölpeilstab zustande, da der O-Ring nicht in der Führung war und das Führungsrohr des Ölpeilstabes nicht richtig/nicht tief genug in der Aufnahme am Block saß. und dann Öl sich dort herausgedrückt hat ... wieder was gelernt ... zur De-/Remontage des Führungsrohres ist es besser die Einspritzleitung zu demontieren, damit man den Sitz richtig/besser überprüfen kann.

Nun läuft er wieder richtig und gut ... Kirchzarten kann kommen.

km-Stand: 303.235km

Zeitgleich haben wir @BUS Uwe's Bus dort hingebracht ... da gibt's auch a Weng zu tun ... ich denke Uwe wird von sich aus berichten. Uwe hat die Auffahr-Rampen wieder in die schwäbische Heimat mitgenommen, die gepulverten Felgen, die ich in DA für ihn hab pulvern lassen, ebenso, Ersatzbatterien für die Heizkiste ... alles in allem, die Überführungsfahrt mit Transportdienst hat sich demnach gelohnt.

Na denn in diesem Sinne ... allzeit Gute Fahrt ...

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009


Servicearbeiten und Anderes am Samstag

#265 von frajo , 01.03.2020 21:20

Hallo Zusammen,

am Samstag habe ich ein wenig am Bus "geschraubt". Ich habe Öl kontrolliert und 1/2 Liter nachgefüllt nach einer ausgiebigen Probefahrt von knapp 80km mit Pause auf einem Rastplatz um zu schauen ob der Graue noch "markiert", was aber GSD nicht der Fall war.

Nach einem Werkstattaufenthalt die Woche bzw. zwei Wochen davor, hab ich die "Fingerabdrücke" entfernt - egal, die Arbeit ist gut bis sehr gut gemacht worden.

Die Motorabdeckung unter der Matraze bekam ein neues Stück Teppichboden was zuzuschneiden war. Zuvor habe ich den hinteren Teil des Grauen ausgesaugt und rausgewischt.

Im Motorraum habe ich ein paar Roststellen mit "Fluidfilm" Korrosionsschutz behandelt ... das hat ganz schön geblubbert, was auf eine Wirksamkeit des Mittels schließen läßt.

Die Verriegelungen der Motorklappe wurde auch "gewedevierzigt" und wieder leicht gangbar gemacht.

Dann hat mir der Regen einen Strich durch die Rechnung gemacht und natürlich sind Restarbeiten geblieben.

Hier ein paar Bilder:



km-Stand für die Statistik: 303.316km's


Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 01.03.2020 | Top

RE: Servicearbeiten und Anderes am Samstag

#266 von frajo , 04.03.2020 13:06

Hallo Zusammen,

gestern hat es geklappt. Ich hatte die Zeit und Muße den Geber für den Kühlmittelstand zu tauschen, da die LED im Tacho unkontrolliert zu blinken begann und beim nächsten Start dann wieder verloschen ist und umgekehrt.

Was noch fehlt ist wiederum eine ausgiebige Probefahrt um zu sehen, ob die Dichtung auch dicht ist ...

Im Stand mit laufendem Motor ist es jedenfalls dicht. Wieder eine kleine Baustelle weniger - gut so!

km-Stand für die Statistik: 303.316km's

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009


RE: Servicearbeiten und Anderes am Samstag

#267 von frajo , 08.03.2020 15:42

Moin Zusammen,

gestern am Samstag kam dann die ausführliche Probefahrt mit dem getauschten Kühlmittelstandsgeber. Dabei hab ich dann auch den Hänger angehängt um den Abgasstrahl zu überprüfn.

Kühlmittelgeber ist dicht und die Spritzwand vom Hänger blieb fleckenlos ...

Da der Teppichboden, den ich neu für die Motorabdeckung zurecht gemacht habe, nicht so der Bringer ist, habe ich auf der Baumarkttour mir ein Reststück für 4€ ergattert. Davon kann ich jetzt drei Stücke schneiden ... kleiner gab's das halt nicht.


km-Stand für die Statistik: 303.374km's


So, kommende Woche geht's weiter ... der Bus soll sauber sein bis Kirchzarten.

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009


Wagenpflege ... Dach poliert

#268 von frajo , 18.03.2020 13:37

Moin Zusammen,

am Samstag sollte das Wetter gut sein ... war es auch ... und ich habe mich mal intensiv um das Dach des Grauen gekümmert. Das Dach ist die einzige Stelle des Busses, der noch zu 100% die Originallackierung hat. Also den Lackreiniger geschnappt, das Dach abgewaschen und getrocknet und dann mit dem Lackreiniger ans Werk.

Bin zufrieden mit dem Ergebniss ... leider wird das so nicht lange halten ... man muß halt regelmäßig pflegen/waschen.



Die Seiten habe ich dann auch grob gewaschen ... richtig waschen und polieren steht aus ...

Den Wischerarm auf der Beifahrerseite habe ich dann auch noch justiert und fixiert.

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; ! Update ! > 302tkm ab 03.10.2019 (Rückfahrt von Rülzheim); skype: bus_aus_LA ... ... H-Kennzeichen seit 12/2017 ...

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.519
Registriert am: 27.04.2009

zuletzt bearbeitet 18.03.2020 | Top

   

Knatter Knatter

free counters
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz