... ... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin[at]t3bruderschaft.de ...

Akkumäher ... Akku auseinandergenommen

#1 von frajo , 12.11.2011 18:28

Hi!

heute morgen habsch den Akku des Akkumähers auseinandergenommen. Das ist ein Kompaktblock und ich habe erfahren, daß da vier Einzelakkus drinne sind ... tatsächlich ist so. Die Akkus sind handelsüblich und damit kann ich das Ding kostengünstig reparieren! Fragt nicht was das Originalteil im Austausch kostet! Der Hersteller macht für dieses Modell übrigens keinen Service mehr ... hmmmm!

Wenn ich fertig bin, bzw. wieder am Zusammenbauen, mach ich ein paar Bilder ... es werden ja gerne Bilder geguckt hier ... gelle Timo!

Gruß
frajo


- frajo - der in Ehren ergraute mit seinem "Grauen"; 87er KY Tran-Sport-Er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 269tkm; skype "hofheimerbus"

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.643
Registriert am: 27.04.2009


RE: Akkumäher ... Akku auseinandergenommen

#2 von frajo , 13.11.2011 13:19

So, jetzt habsch die Akkupacks getrennt und einzeln durchgemessen ... also, von vier Stück ist einer defekt und der schmeißt die ganze Geschichte. Jetzt versuch ich den mal zu "streicheln" ob er sich wieder erholt und besorge einen neuen ... schau mer mol!

Gruß
frajo


- frajo - der in Ehren ergraute mit seinem "Grauen"; 87er KY Tran-Sport-Er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 269tkm; skype "hofheimerbus"

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.643
Registriert am: 27.04.2009


RE: Akkumäher ... Akku auseinandergenommen

#3 von BUS , 13.11.2011 14:38

Na dann mal viel Erfolg!
dem Bastler alles gute
Gruß
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 280 Tkm
Der Blaue, Multivan WBX, SS, 92 PS 230 Tkm
Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.707
Registriert am: 19.04.2009


RE: Akkumäher ... Akku auseinandergenommen

#4 von frajo , 14.11.2011 13:07

Akku wurde die Nacht über gestreichelt und ist annähernd auf Nennspannung gekommen. Heute abend wird nachgemessen ob er das auf Dauer tut ... eher nicht - also einmal neu!

Gruß
frajo


- frajo - der in Ehren ergraute mit seinem "Grauen"; 87er KY Tran-Sport-Er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 269tkm; skype "hofheimerbus"

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.643
Registriert am: 27.04.2009


RE: Akkumäher ... Akku auseinandergenommen

#5 von frajo , 15.11.2011 09:13

... er tut's nicht auf Dauer => einmal neu!

Zum Glück kann man die Biester einzeln tauschen, das hält sich finanziell in Grenzen.

Gruß
frajo


- frajo - der in Ehren ergraute mit seinem "Grauen"; 87er KY Tran-Sport-Er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 269tkm; skype "hofheimerbus"

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.643
Registriert am: 27.04.2009


RE: Akkumäher ... Akku auseinandergenommen

#6 von BUS , 15.11.2011 09:19

Na dann geh mal los die Wirtschaft ankurbeln
Viel Erfolg
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 280 Tkm
Der Blaue, Multivan WBX, SS, 92 PS 230 Tkm
Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.707
Registriert am: 19.04.2009


RE: Akkumäher ... Akku auseinandergenommen

#7 von T3Bruderschaft , 17.11.2011 11:32

Handmäher


Courage heißt, alles zu riskieren
alles zu setzen, und vielleicht alles zu verlieren.
http://eichhorngalerie.de.to/

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009


RE: Akkumäher ... Akku auseinandergenommen

#8 von frajo , 21.11.2011 07:06

So, die Wirtschaft ist angekurbelt und ein Akku von vieren ist bestellt. Der wird gekennzeichnet und wenn der nächste Akku (von vieren) sich verabschiedet, wird der nächste getauscht!

... nix Handmäher!!! ...

Gruß
frajo


- frajo - der in Ehren ergraute mit seinem "Grauen"; 87er KY Tran-Sport-Er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 269tkm; skype "hofheimerbus"

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.643
Registriert am: 27.04.2009


   

Deutschlandreise
Bilder

free counters
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz