... ... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin[at]t3bruderschaft.de ...

Schloss eingefroren

#1 von BUS , 04.02.2012 08:43

Nächstes Frostopfer,
der Fiesta,
die Tür geht nicht mehr auf,
das Schloss der Zentalverriegelung ist eingefroren,
Ich will Wärme!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gruß
BUS


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 280 Tkm
Die Pritsche, Westfalis Großraum Pritsche JX, 75 PS 150 Tkm
Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.689
Registriert am: 19.04.2009


RE: Schloss eingefroren

#2 von frajo , 04.02.2012 17:05

Wir alle wollen Wärme ... nicht nur die Schwooabe!

Im Ernst, bislang keine Frostschäden zu erkennen ... hoffentlich bleibt's so ... ich meine ohne Frostschäden. Die Wärme kann gerne kommen!

Gruß
frajo


- frajo - der in Ehren ergraute mit seinem "Grauen"; 87er KY Tran-Sport-Er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 270tkm; skype "hofheimerbus"

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.609
Registriert am: 27.04.2009


RE: Schloss eingefroren

#3 von T3Bruderschaft , 04.02.2012 18:17

Bei mir sind die Abwasserleitungen eingefroren. Der Wassertank selber ist leer.
Ich fülle mir immer eine leere Flasche mit Wasser, das ist besser wie den Wassertank voll zu machen.
Die Leitungen im Innenraum sind frei nur die Leitungen nach draußen sind zu. Das Geschirr spülen ist nur
möglich mit einer Schüssel die ich ins Waschbecken stelle. Ich hoffe das der Sommer bald wieder da ist.


Courage heißt, alles zu riskieren
alles zu setzen, und vielleicht alles zu verlieren.
http://eichhorngalerie.de.to/

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009


   

Für die VESPA-Fahrer unter uns
Wasser eingefroren

free counters
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz