... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin[at]t3bruderschaft.de ...

Feuer machen ohne Feuerzeug und Streichhölzer

#1 von T3Bruderschaft , 04.01.2016 18:17

Heute habe ich mir Feueranzünder selber gemacht. Man nimmt reine Baumwolle und schneidet sie in kleine Streifen. Die legt man dann in eine Blechdose mit Deckel.
In den Deckel kommt ein kleines Loch, für den Rauchabzug. (Das Loch sollte so 1-2 mm sein) In die Dose kommen die Baumwollstreifen, Deckel drauf und ab auf eine offene Flamme, so lange bis kein Rauch mehr aus dem Loch kommt. Dose abkühlen lassen und fertig. Die Baumwolle sollte jetzt schwarz sein und nicht verbröseln.
Jetzt reicht ein Funke und sie fängt an zu glimmen. Den klimmenden Baumwollfetzen in trockenes Stroh oder Gas legen und pusten.
Die Funken mache ich mit einem Feuerschläger und einem Feuerstein. Es ist eine alte Methode Feuer zu machen, und es geht habe es ausprobiert.
(Bilder unten.)


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

Angefügte Bilder:
71JVYoWUaXL._SX425_.jpg   71pH3VTsXsL._SX425_.jpg  
 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009


RE: Feuer machen ohne Feuerzeug und Streichhölzer

#2 von BUS , 05.01.2016 09:14

Wow,
Daniel ist unter die Pfadfinder gegangen,
Klasse


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 280 Tkm
Die Pritsche, Westfalia Großraum Pritsche JX, 75 PS 150 Tkm
Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.723
Registriert am: 19.04.2009


   

Fotos in einem Cloud Ordner
Scheibenwischer am T3

free counters
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz