... ... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin[at]t3bruderschaft.de ...

Ford Taunus.

#1 von T3Bruderschaft , 18.05.2016 08:20

Guten Morgen.
Ich habe mir ein neues Projekt angeschafft. Ein Ford Taunus von 1977.
Nicht im besten Zustand aber machbar, die Ersatzteil Beschaffung sollte nicht das Problem werden war ja ein gängiges Auto damals.
Unser Zulieferer hat noch Teile.
Ich werde dann hier berichten wie es voran geht mit dem Taunus. Die Felgen gab es noch mit dazu.


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

Angefügte Bilder:
0288898033001.jpg   0288898033014.jpg   0288898033015.jpg   0288898033002.jpg   0288898033003.jpg   0288898033004.jpg   0288898033005.jpg   0288898033007.jpg   0288898033008.jpg   0288898033009.jpg   0288898033013.jpg  
 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009


RE: Ford Taunus.

#2 von frajo , 18.05.2016 09:22

Moin Daniel,

Glückwunsch und viel Erfolg! ... wenn Du mal Hilfe beim Schrauben brauchst (die niederen Arbeiten) meld Dich ... zum zuguggen für Schweißarbeiten an der Karosse bin ich natürlich auch zu haben.

Hast ihn schon "dahoam"

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 287tkm ab 10.05.2016 (Kirchzarten); skype: bus_aus_LA

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.629
Registriert am: 27.04.2009


RE: Ford Taunus.

#3 von frajo , 18.05.2016 09:23

Ach noch 'ne Frage ... das ist aber kein V-Motor ... oder

Ford hatte in früheren Jahren den 1600er als V-Maschine ... würd mich mal interessieren ...

@T3Bruderschaft Daniel

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 287tkm ab 10.05.2016 (Kirchzarten); skype: bus_aus_LA

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.629
Registriert am: 27.04.2009


RE: Ford Taunus.

#4 von T3Bruderschaft , 18.05.2016 10:03

nein leider nicht. Ist 1,6 mit 68 Ps und Weber Vergaser.

Am Samstag hole ich in mit nem Anhänger. Dann erstmal sauber machen und ne Bestandsaufnahme machen.


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009

zuletzt bearbeitet 18.05.2016 | Top

RE: Ford Taunus.

#5 von frajo , 19.05.2016 08:32

Moin Moin,

ist grundsolide Technik ... "Versager" ... sehr schön !

Da kann man endlich mal wieder mit Schließwinkelmeßgerät und Stroblampe arbeiten.

Daniel ... bitte viel und häufig darüber berichten ... Danke!

Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 287tkm ab 10.05.2016 (Kirchzarten); skype: bus_aus_LA

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.629
Registriert am: 27.04.2009


RE: Ford Taunus.

#6 von BUS , 19.05.2016 08:34

Hallo Daniel
toll
dann geht's in Zukunft auf Ford treffen


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 280 Tkm
Die Pritsche, Westfalia Großraum Pritsche JX, 75 PS 150 Tkm
Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.693
Registriert am: 19.04.2009


RE: Ford Taunus.

#7 von T3Bruderschaft , 19.05.2016 13:30

Ja Berichte stelle ich hier ein.
Uwe aber nur wenn du mit kommst. :-)


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009


RE: Ford Taunus.

#8 von T3Bruderschaft , 25.05.2016 07:18

So der Taunus hat TÜV ohne Mängel.
Am Taunus wurde bis jetzt gemacht, der Zahnriemen, Keilriemen, Bremsen, Zündkerzen, Ölfilter, Luftfilter und Benzinfilter.
Gestern habe ich angefangen den Rost zu Leibe zu rücken als es plötzlich ein dumpfen Schlag gab, und ich voll mit Öl war.
Mir ist die Zündspule geplatzt. Wie das passieren kann ???????????????????????????
Also auch noch eine neue Zündspule und Verteiler gekauft.
So langsam ist alles erneuert an diesem Fahrzeug, und ich komme wieder auf den Status wie vor zwei Jahren. Vor zwei Jahren hatte die Vorbesitzerin ein Wertgutachten machen lassen. Da hatte der Taunus einen Wert von 69000,- Euro.
Heute geht es weiter mal schaun was mich erwartet. Und am Freitag kommen meine Teile und hoffentlich auch die Papiere für die Zulassung.


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009


RE: Ford Taunus.

#9 von frajo , 25.05.2016 09:37

Hallo Daniel @T3Bruderschaft ,

na doll ... dann kannste ja mit Tuningmaßnahmen anfangen ... blubber, blubber ... V8 rein !!! ...

Sag mal ... bei dem Wertgutachtenpreisangabe ist aber eine Null zuviel ... denke ich ...

Dann noch guten Erfolg und Gruß vom


frajo ... ... der in Ehren ergraute mit seinem Grauen; Farbcode: L345; 87er KY Tran-Sport-er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 287tkm ab 10.05.2016 (Kirchzarten); skype: bus_aus_LA

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.629
Registriert am: 27.04.2009


RE: Ford Taunus.

#10 von T3Bruderschaft , 25.05.2016 16:10

6900,- :-)


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009


RE: Ford Taunus.

#11 von BUS , 30.05.2016 21:44

Zitat von T3Bruderschaft im Beitrag #7
Ja Berichte stelle ich hier ein.
Uwe aber nur wenn du mit kommst. :-)

na klar,
hab doch auch 2


Grüße von BUS: Brigitte, Uwe, Stefanie. Knatter, Knatter: T3, Bj 91, ex JX jetzt AAZ, Westfalia Klappdach, Selbstausbau, 75 PS, 280 Tkm
Die Pritsche, Westfalia Großraum Pritsche JX, 75 PS 150 Tkm
Skype: uwe.kurpierz

 
BUS
Oldi
Beiträge: 4.693
Registriert am: 19.04.2009


RE: Ford Taunus.

#12 von T3Bruderschaft , 08.06.2016 10:21

Fast fertig aber auch nur fast. Die Zündung muß noch eingestellt werden.
Manchmal läuft der Taunus gut und manchmal verschluckt er sich. Warum ????????????????????? bin noch am suchen.


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

Angefügte Bilder:
IMG_20160602_195434.jpg   IMG_20160602_195447.jpg   IMG_20160602_195454.jpg  
 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009


RE: Ford Taunus.

#13 von T3Bruderschaft , 10.06.2016 11:25

Weiter geht es mit der Fehler suche. Habe jetzt alles versucht.
Neu Zündkabel,Zündspule, Benzinfilter, Zündverteiler, Luftfilter, Zündkerzen und und...
Vergaser zerlegt und gereinigt und neu abgedichtet. Aber egal was ich mache, manchmal läuft er super und manchmal stottert er bei niedrigen Drehzahlen. (beim Gas geben)
Benzinpumpe kommt heute Mittag eine neue rein. Und ich hatte (habe) Wasser im Vergaser gefunden. Also gleich mal E10 getangt (20l) das Ethanol soll das Wasser binden.
Wenn das jetzt auch nicht hilft dann ????????????????????????????????
Hat jemand von euch noch eine Idee?


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute,
die die Welt nie angeschaut haben.
Wer nicht geht kommt nie zurück.

http://eichhorns-on-tour.de/

 
T3Bruderschaft
Oldi
Beiträge: 2.691
Registriert am: 18.04.2009


   

frajo's Zweitbus
Marcos Frankia und sein Innenleben

free counters
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz