... ... Wir sind erreichbar ... eMail an: admin[at]t3bruderschaft.de ...

Wasserverlust

#1 von posti88 , 21.08.2010 23:56

Die doka hat jetzt 5 tage still gestanden und hat heute angefangen wasser zu lassen
aber bei der langstrecke in den urlaub von 500km hin und 500km wieder zurück kein wasserverlust direkt danach auch nicht wärend der fahrt
wenn er jetzt auf kürzeren strecken bewegt wird hat er einen wasserverlust
woran kann das ligen?
ist sie ein auslaufmodel oder hat sie was gegen kürzere strecken unter 50km ?


gruß posti88
Skype :t.notter

 
posti88
Beiträge: 143
Registriert am: 21.02.2010


RE: Wasserverlust

#2 von frajo , 22.08.2010 22:15

Timo,

kann man feststellen wo der Wasserverlust auftritt ? Das wäre gut ... alles andere wird dann zur Spekulation.
Wieviel Wasser geht verloren und wie hast Du das festgestellt ?
Natürlich ist die DoKa ein Auslaufmodell, wie alle unsere T3 und was sonst noch hier rumfährt ...

Grüßle
frajo


- frajo - der in Ehren ergraute mit seinem "Grauen"; 87er KY Tran-Sport-Er mit "multiwahn"-Einrichtung; > 261tkm;

skype "hofheimerbus"

 
frajo
Oldi
Beiträge: 4.629
Registriert am: 27.04.2009


   

Batterie laden
Reifen

free counters
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz